Didacta 2014 – Rückblick

Am Freitag und Samstag war ich auf der Didacta – gemeinsam mit gefühlten Millionen anderen.

Publikum

Beim „Handpuppen nähen“ am Stand von Raabe-Frühe BIldung entstanden sehr unterschiedliche Filzpuppen. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und hoffe, ihr könnt die Puppen auch in der Praxis einsetzen!

Die Schablone für die Hasen-Handpuppe gibt es hier zum Download!

Schön war es, meine Kollegin Kati Breuer zu treffen. Sie leitet eine Musikschule und schreibt ganz wundervolle Bücher zu verschiedenen Musik-Themen. Wir ergänzen uns in unserer Arbeit sehr gut. Man darf gespannt sein, was sich daraus noch ergibt.

Kati und Yvonne

Liebe Kati: Vielen Dank für die tollen Fotos!!

Am Samstag, beim Stand des Verlag an der Ruhr/Cornelsen, war ich überrascht, wie viele Menschen sich für Lerngeschichten und meine Textwerkstatt interessieren.

Wir hatten viel Spaß bei meinem Vortrag über Sprachspiele. Sehr lustig war es, mit dem Publikum ein Profil zu fantasieren. Unsere Roswita Ranzen, die mit ihrem Rollator täglich zur Arbeit als Radiologin unterwegs ist …

Es war wieder rundum spannend und interessant auf der Didacta und ich freue mich schon auf nächstes Jahr – in Hannover!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.